Diary of a "Client" of a Replacement Counselling

26 Jun, 2011

Goethe-Institut Fernlehre diskutiert nicht

Posted by: Bianca Schlimm In: Job Search Campain

Das hätte ich mir denken können.

Die Formulierung “Testergebnisse werden nicht diskutiert” ist doch hart.

Ich glaube das gute Goethe-Institut muss sich ein bisschen reformieren. In dem Heft über Lernerautonomie haben sie sehr tolle Ideen. In ihrem Fernlehrinstitut sind sie daneben!

Dieses strikte Abschotten ihrer Testaufgaben, bei denen man also kaum etwas lernen kann (!!!) bringt doch nichts.

Immerhin gibt es ein Forum, wo man mit anderen Fernkursleuten diskutieren kann – aber bitte auf keinen Fall über die Aufgaben. Ziemlich schräg.

Aber zum Abreagieren sehr geeignet.

Das Forum bzw. diese Plattform gibt es aber erst seit März.

Reagieren sich die Teilnehmer der Jahre davor woanders ab? Dann wüsste ich gerne wo.

Man darf mit dem Zeugnis Deutsch unterrichten, aber nicht an Goethe-Instituten.

Das ist ja wohl abstrus!

Mein Geschichte-Leistungskunde-Lehrer sagte immer JOETHE.

Beabsichtigt despektierlich.

Schiller steht für Freiheit.

Goethe steht für Establishment.

Verkürzt gesagt.

*

Ich weiß weniger denn je, was ich arbeiten will!

Es widert mich inzwischen an, die Stellenanzeigen für Redakteure zu sehen!

Alle sollen Marketing machen im Internet.

Wenn ich sehe was für ein Dreck an Marketing-Spam mich hier erreicht, denke ich, dass das alles rausgeschmissenes Geld ist.

Ich möchte gerne wieder arbeiten.

 

 

No Responses to "Goethe-Institut Fernlehre diskutiert nicht"

Comment Form

About

This is an example of a WordPress page, you could edit this to put information about yourself or your site so readers know where you are coming from.